Übersicht

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag Bilder

 

Der grosse Walserweg

(Grande Sentiero Walser)

(3. Etappe)

Von Airolo bis Thusis (07.07.-13.07.2002)

 

7. Tag, Sa. 13.07.
Geplant war eigentlich noch folgende Tour. Auf dem Alpweg zu den Alpen Samset auf 1.859m. Dann weiter auf einem etwas unübersichtlichen Weg weiter bis auf dem Sattel von Obermutten. Am alten Holzkirchlein vorbei nach Obermutten. 1.860m. Von dort der Abstieg über Stürvis und Moon bis nach Tiefenkastel, den Kreuzungspunkt von Julier - Albula Pass und Lenzerheide - Davos, 851 m. Von dort mit der
Rhätischen Bahn bis Chur und SBB bis St. Margarethen und weiter mit dem Auto heim.
Nachdem es aber in der Nacht schon ein kräftiges Gewitter hatte und es in der Früh aus "Kübeln" regnete und der Wetterbericht eher Schneefall als Wetterbesserung ansagte, beschlossen wir den vorgesehenen Tag im nächsten Jahr anzuhängen. Daher fuhren wir mit dem Postbus bis zum Kiosk an der Via Mala Schlucht und liefen von dort die alte Straße durch die Schlucht bis nach Thusis. Von dort ging es mit der rhätischen Bahn bis nach Chur und weiter mit der SBB nach St. Margarethen. Dort holten wir unsere Autos in der Tiefgarage ab und fuhren Richtung Heimat ins Kleinwalsertal. In Balderschwang gab es dann noch einen Einkehrschwung im Schwabenhof und am späten Nachmittag erreichte ich bereits Mittelberg.

Eine schöne Tour ist zu Ende gegangen. Wir haben viel erlebt und nächstes Jahr, wenn alles gesund bleibt, geht es hoffentlich von Zillis bis in meine Heimat, dem Kleinwalsertal, dem nördlichsten und Endpunkt der kleinen Völkerwanderung der Walser !

zur Walserweg Übersichtsseite