Home Bericht Gardasee 2006 Bike-Übersicht

Monte Pizzocolo (1.582m) 


Blick von Toscolano auf den Monte Pizzocolo (30.08.2006).

 

29.08.2006

Teilweise Sonne, teilweise bedeckt. Am See unten sehr windig.

Am Vormittag war ich mit J. am Strand. Es gab ordentliche Wellen und wir hatten unseren Spaß im See. Am Nachmittag ging es dann wieder auf Mountainbike-Tour. Habe dann mit der Tour Nr. 23 Moser Bike Guide 12, Gardasee 2 über den Passo Dello Spino begonnen.

  

Das Teilstück bis Il Pirello kannte ich ja bereits von der Tour am 26.08. Da es mir heute bis zum Pass sehr gut ging und ich mich noch sehr gut gefühlt habe, nahm ich dann die Abzweigung zum Monte Pizzocolo. Nach ein paar Kehren, als es etwas schwer zu fahren war und ziemlich „kropfig“ war, machte ich den Fehler und stellte das Bike ab und bin zu Fuß weiter gelaufen. Es war dann noch ewig bis zum Gipfel zu Laufen und weiter oben hätte man super mit dem Bike fahren können. Da habe ich mich dann ziemlich geärgert. War dann nämlich 45 Minuten zu Fuß auf dem Weg und zurück musste ich ja auch wieder laufen. Blöderweise hatte ich die Beschreibung aus dem Moser Bike Guide (Tour Nr. 38) nicht dabei, dann hätte ich mich vielleicht nicht abschrecken lassen. Nur die letzten ca. 100 Höhenmeter muss man dann wirklich zu Fuß gehen. Na ja, das nächste Mal bin ich schlauer. Da ich heute einen super Tag hatte, wäre ich da eigentlich locker mit dem Bike hoch gekommen! Vom Passo dello Spino geht dann eine leicht zu fahrende Strecke bis Maerni, Gaino und zurück nach Toscolano. War dann insgesamt über 4 Stunden unterwegs. Für 1677 Höhenmeter bergauf darf man das auch brauchen. Viel zu viel davon bin ich ja leider zu Fuß gelaufen.

  

  


Home Bericht Gardasee 2006 Bike-Übersicht